Allgemeine Info

Wer wir sind …

Den ‹Polytreff Stuttgart› gibt es seit mehr als 15 Jahren. Ursprünglich als ‹Polyamorie Stammtisch› gegründet fanden die Treffen in den ersten Jahren in verschiedenen Stuttgarter Lokalen statt – hatten jedoch schon immer den Charakter einer grossen Gesprächsrunde, und nicht die klassische ‹Stammtisch›-Form, in der sich nur Einzelne oder kleine Grüppchen in separaten Ecken unabhängig voneinander unterhalten.

WICHTIG: Wir sind kein Verein (!) und es gibt kein großes organisatorisches oder bürokratisches Brimborium.


Wen wir ansprechen und einladen

Alle am Thema ‹Polyamorie› Interessierte sind herzlich eingeladen – egal ob bereits eigene Erfahrungen bestehen, oder es nur darum geht, erste Kontakte zu Gleichdenkenden und Gleichempfindenden zu knüpfen. Unter ‹Polyamorie› verstehen wir eine Form des Liebeslebens, in der ein Mensch offen ist für die Möglichkeit, mehrere Partner zu lieben und mit jedem dieser Partner eine Liebesbeziehung zu pflegen, dies allen Beteiligten bekannt ist und einvernehmlich ausgelebt wird.

Unser Einzugsbereich ist nicht auf die Stadt Stuttgart und das direkte Umland beschränkt, sondern wir haben und hatten auch (un-) regelmässige Teilnehmer aus weiter entfernten Regionen, darunter Tübingen, Heidelberg, Schwäbisch Hall, Ulm etc.


Grundhaltung

Wir sind eine vielfältige Gruppe in Bezug auf Beziehungsformen, Geschlechtsidentitäten und sexuelle Ausrichtungen.
Wir begegnen dieser Vielfalt mit Respekt.
Wir wollen einen Raum schaffen, in dem wir offen und vertrauensvoll miteinander umgehen.

Beispiele, worin sich unsere Grundhaltung zeigt:

  • Ich bin achtsam gegenüber den Grenzen anderer Personen und respektiere diese.
  • Wir tragen Informationen, die auf einer Veranstaltung geteilt wurden, nicht nach außen weiter.
  • Ich frage, bevor ich jemanden berühre. Ich berühre eine Person nur, wenn ich „Ja“ erhalten habe.
  • Ich rede von mir selbst und versuche andere Menschen nicht zu verurteilen.
  • Wir äußern Kritik auf eine möglichst respektvolle und wertungsfreie Art. Die Kritik soll sich am Inhalt und nicht an der Person orientieren.
  • Wir kommen in erster Linie zusammen, um uns auszutauschen. Deshalb sind wir achtsam und sensibel, wenn wir Kontakt zu einem einzelnen Gruppenmitglied aufnehmen.
  • Wir sind uns unserer Außenwirkung bewusst und verhalten uns im Rahmen dessen, was in der Öffentlichkeit angemessen ist.

Wir sind alle nur Menschen und machen mal Fehler. Deshalb dürfen wir uns gegenseitig wohlwollend darauf hinweisen, wenn wir das Gefühl haben, dass ein Verhalten nicht mit dieser Grundhaltung übereinstimmt.
Für Fragen und Probleme, die hiermit nicht abgedeckt sind, darfst du gerne eine Email an info@polytreff-stuttgart.de schreiben.


Hier findet man uns

PolyTreff

  • am 2. Samstag jeden Monats (Ausnahme: Sommerferien im August)
  • im Gebäude des Museumsvereins ‹Muse-O›, Gablenberger Hauptstr. 130, 70186 Stuttgart (2. Stock, Raum 5)
  • von 16:00 – 19:00 Uhr
  • keine Anmeldung notwendig – einfach vorbeikommen, zuhören, mitdiskutieren, Leute kennenlernen, Erfahrungen austauschen etc.
  • wer zum ersten Mal da ist zahlt nichts – ansonsten sammeln wir für die Raum-Miete von jedem 2 EUR ein
  • danach zusammen essen gehen

PolyPlausch

  • am 4. Samstag jeden Monats
  • 19:00 Uhr bis open end
  • informelle Gelegenheit, sich mit gleichgesinnten über Polyamorie und andere Themen zu unterhalten
  • wechselnde Orte – die Details für jedes Treffen werden in den Termin-Posts veröffentlicht
  • immer maximal 20 Plätze reserviert
  • eine Anmeldung ist erforderlich

WICHTIG: der Treff und Plausch findet nur jeweils an EINEM Samstag statt, also nur EINMAL im Monat – nicht etwa vierzehntägig!


Wie das bei uns läuft

Beim Polytreff am 2. Samstags im Monat handelt es sich um eine moderierte Gesprächsrunde. Es gibt reihum eine kurze Vorstellung und dann werden Themenvorschläge von den Teilnehmern gesammelt. Falls mehr Themen zusammenkommen als in den 3 Stunden besprochen werden können wird abgestimmt. Die geführte Gesprächsrunde läuft von 16:00 bis 19:00. Anschliessend besteht die Möglichkeit, noch gemeinsam essen zu gehen – zuletzt immer im Schlampazius, etwa 10. Gehminuten entfernt.
Das nächste Treffen wird immer per Email bzw. Eintrag auf der Homepage angekündigt. Dann kann man sich in unserer Umfrage eintragen, ob man vorhat, (wieder) dabei zu sein, oder diesmal nicht – oder noch unentschieden ist.
Im Gegensatz zum PolyTreff, ist der PolyPlausch am 4. Samstag jeden Monat, ein Treffen ohne spezielle Struktur. Er ist einfach eine schöne Gelegenheit andere Polys zu treffen und interessanten Gespräche zu führen. Wir treffen uns um 19:00 in einem Restaurant. Der Lokal wird immer auf der Homepage und in der WhatsApp- und Signal-Gruppe angekündigt. Da wir Tische im Voraus reservieren müssen, ist eine Anmeldung (info@poly-treff-stuttgart.de) bis zum vorangehenden Mittwoch erforderlich. Es ist möglich, spontan zu kommen, aber es gibt dann keine Garantie, dass es Platz gibt.

Zweck dieser Homepage

Der einzige Info- und Kommunikationskanal des Polytreffs war bisher die Polytreff-Stuttgart Mailingliste, in die sich jeder eintragen lassen kann, wenn er an das nächste Treffen erinnert werden möchte.
Neben der Mailingliste gibt es jeden Monat ungefähr ein Woche vor dem nächsten Treffen des Polytreffs eine Doodle-Umfrage, wer beim nächsten Termin dabei ist, wer nicht, und wer noch unentschlossen ist. Sich dort einzutragen ist natürlich freiwillig – aber es ist immer schön, wenn man einen kleinen Überblick hat, auf wen der Stuttgarter Polygemeinde man sich denn wieder freuen kann.

Schon länger stand aber auch die Idee im Raum das ‹Neuland› Internet (*lach* … nicht ernst gemeint …) als zentrale Anlaufstelle für alles Mögliche zu nutzen, das sich sonst nur schwer im Rahmen der monatlichen Treffen ausführlich besprechen lässt. Dazu zählt u.a.

  • Veranstaltungen (zum Beispiel Grillfeste) zu organisieren
  • Projekte zu planen, über ihren Fortschritt zu informieren und Ergebnisse zu hinterlegen
  • Protokolle der Treffs und eine Liste von Gesprächsthemen, die vielleicht aus Zeitmangel nicht angesprochen werden konnten, zum nachlesen zu hinterlegen
  • Den Besuchern die Möglichkeit zu geben, nicht nur einmal im Monat ‹live› vor Ort, sondern quasi jederzeit miteinander in Kontakt zu treten und zu diskutieren
  • u.v.m – wir warten auf eure Ideen und Vorschläge!

Die ‹polytreff-stuttgart.de› Homepage ist als Blog-System realisiert, d.h. es gibt hier nicht nur statische Webseiten mit Informationen, sondern auch die Möglichkeit, nach Kategorien und Aktualität sortierte Blog-Einträge einzustellen, und über solche Beiträge dann schriftlich zu diskutieren.

Bitte meldet Euch bei admin@polytreff-stuttgart.de wenn Ihr diese Möglichkeit nutzen wollt – Ihr bekommt dann einen entsprechenden Zugang eingerichtet! Dies gilt ganz allgemein, falls Ihr Euch am Inhalt dieser Homepage beteiligen wollt – sei es nur als Kommentator fremder Blog-Beiträge, als Ersteller eigener Beiträge, als Betreiber eines Projekts, das eine eigene Info-Seite hier präsentieren möchte – oder als Redakteur, der auch allgemein inhaltliche Eingriffe vornehmen kann. Ausführliche Info dazu gibt es auf der Projektseite: Homepage


Auch noch wichtig

Ausdrücklich NICHT Zweck dieser Homepage ist es, ausführlich über die ‹Grundlagen› des Polyamorie-Themas zu informieren. Die findet man leicht überall im Web! Es gibt aber eine Ressourcen-Liste mit entsprechenden Verweisen.


Zuletzt geändert: Feb 6, 2024 @ 18:16